Sam & Anna | 10.05.19 | 21:00

Nothing left to lose

Obwohl es dem Duo mitunter gelingt, mit zweistimmigen Gesängen, zusätz- lichen Instrumenten und technischen Hilfsmitteln wie einer Loopstation bisweilen eher wie eine kleine Band als „nur“ nach zwei Musikern zu klingen, kommt kein einziger Ton aus der Konserve, jeder zu hörende Klang wird direkt auf der Bühne erzeugt.